Elmar Kirsch: „Das grenzt fast an Körperverletzung“


In der Vorwoche war es das Spiel zwischen dem FC Arpe/Wormbach und dem TuS Warstein, das im Nachgang noch für Schlagzeilen sorgen sollte, nun ist es die Begegnung zwischen dem SSV Meschede und dem TuS GW Allagen. Beim Landesligaabsteiger setzte sich Allagen zwar durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 3:2 durch, doch TuS-Trainer Elmar Kirsch redete sich danach in Rage.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

22.10.2017 17:11 SC Neheim ringt Spitzenreiter Wiemelhausen 1:1 ab
22.10.2017 17:00 Erlinghausens Sieglosserie endet gegen Bad Berleburg
22.10.2017 16:59 Hüsten unterliegt Meinerzhagen trotz zweimaliger Führung
22.10.2017 16:55 BC Eslohe und SV Brilon setzen sich ab
22.10.2017 14:00 Liveticker der heimischen Westfalen-, Landes- und Bezirksligisten