Galerie: SSV Meschede – FC Arpe/Wormbach 3:1


Der SSV Meschede hat am achten Spieltag der Bezirksliga Staffel 4 für eine Überraschung gesorgt und dem bisherigen Tabellenführer FC Arpe/Wormbach die erste Saisonniederlage zugefügt. Tomas Pilarski brachte Meschede in der 35. Minute in Führung, die Gökhan Palatin auf 2:0 ausbaute (55.). Nach einer gelb-roten Karte gegen Dominik Goncalves Faneca (65.) gelang dem FC durch Marius Habel der Anschlusstreffer (90.), doch Gökhan Palatin sorgte mit dem Schlusspfiff für die Entscheidung (90.+5).

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

17.12.2017 09:39 Trainer Merso Mersovski verlängert beim SV Schmallenberg/Fredeburg
16.12.2017 14:23 SV Bachum/Bergheim setzt auf Kontinuität
16.12.2017 10:05 Briloner Hallenstadtmeisterschaft ist ausgelost
15.12.2017 13:52 Enrico Ledda wird im Sommer Trainer in der HSK-Kreisliga A West
15.12.2017 08:35 Ära geht weiter: SV Herdringen verlängert mit Trainerduo