Krise in Hüsten spitzt sich vor Jahresendspurt zu

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Die Talfahrt dauert an, doch erst jetzt geht es für den SV Hüsten 09 in der Landesliga Staffel 2 um viel. Im Heimspiel gegen den Tabellendritten FSV Werdohl sind die Grün-Weißen zwar Außenseiter, können aber mit einer weiteren Niederlage auf einen Abstiegsplatz rutschen und vor den wohl entscheidendsten Wochen der gesamten Saison aus einer misslichen Lage heraus um die Wende kämpfen. RW Erlinghausen dagegen kann beim FSV Gerlingen für einen Befreiungsschlag sorgen.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

17.12.2017 09:39 Trainer Merso Mersovski verlängert beim SV Schmallenberg/Fredeburg
16.12.2017 14:23 SV Bachum/Bergheim setzt auf Kontinuität
16.12.2017 10:05 Briloner Hallenstadtmeisterschaft ist ausgelost
15.12.2017 13:52 Enrico Ledda wird im Sommer Trainer in der HSK-Kreisliga A West
15.12.2017 08:35 Ära geht weiter: SV Herdringen verlängert mit Trainerduo