Transfers: Sechs Neue für 1453 Türkiyemspor Bestwig-Ramsbeck


Auch wenige Tage nach Ablauf der Abmeldefrist haben einige Vereine noch Neuzugänge für die Saison 2016|17 bekanntgegeben. Der SV Hüsten 09 II hat seine Neuzugänge fünf, sechs und sieben vorgestellt, während B-Ligist 1453 Türkiyemspor Bestwig-Ramsbeck mit sechs neuen Spielern in die Spielzeit 2016|17 gehen wird. Der TuS Valmetal konnte zudem Niklas Klimpel und Torwart Frederik Faber halten.

Der TuS Langenholthausen ist am Donnerstag, den 30. Juni, mit einem 18-köpfigen Kader in die Saisonvorbereitung gestartet und somit noch zwei weitere neue Gesichter im Bezirksligakader begrüßt. Alexander Grote und Kevin Grote rückten aus dem Kader der zweiten Mannschaft auf und werden die gesamte Vorbereitung im Team von Trainer Uli Mayer mitmachen. Des Weiteren steht ein weiterer Neuzugang bei den Grün-Weißen fest, der aber erst im August vorgestellt werden soll.

Der SV Hüsten 09 II hat seine Neuzugänge fünf, sechs und sieben vorgestellt. Aus der vereinseigenen U19 stößt Nick Teuthorn zum A-Liga-Kader. Außerdem wechselt Meik Rudi von Türkiyemspor Neheim-Hüsten zu den Grün-Weißen zurück, wo er in der Saison 2014|15 mit der U19 den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte. Siebter Neuzugang ist Max Sidlarski, der in der Jugend für den SC Neheim spielte, allerdings zuletzt drei Jahre vereinslos war. „Wir gehen weiter den Weg, junge hungrige Spieler in die U23 zu integrieren“, sagte Mario Fuchs, neuer Fußball-Abteilungsleiter der 09er.

Auf die Dienste seines Top-Torjägers der Saison 2015|16 kann der SV Affeln weiterhin vertrauen. Stürmer Tino Tammaro wird nicht wie bereits verkündet zum TuS Neuenrade wechseln, sondern weiter auf dem Stummel spielen. Damit hat der Arnsberger A-Ligist keinen Abgang zu verzeichnen, freut sich aber auf Neuzugang Jan Hildebrandt, der im Gegensatz zu Sahin Cakmak vom TuS Plettenberg II zum SVA wechselt. Sahin Cakmak, der ebenfalls schon als Neuzugang beim SV Affeln vorgestellt war, schließt sich derweil dem SC Plettenberg II an. Aus der U19 stoßen außerdem Timo Zappe, Christian Schlotmann, Maximilian Voß, Sebastian Staffel und Thomas Tusch zum A-Liga-Kader hinzu.

Der TuS Valmetal kann in der Saison 2016|17 weiter auf die Dienste von Niklas Klimpel und Torwart Frederik Faber setzen. Niklas Klimpel wird nicht zum TuS Velmede/Bestwig wechseln und Frederik Faber schließt sich nicht dem SV Brilon II an. „Wir freuen uns, dass Niklas Klimpel bei seinem Heimatverein TuS Valmetal bleibt und den Konkurrenzkampf annehmen wird. Niklas Klimpel ist ein junger Spieler mit Potenzial, der in den letzten zwei Jahren immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde. Frederik Faber kam vor zwei Jahren aus der eigenen Jugend und hat in den letzten beiden Jahren viel dazu gelernt. Er wird um den Platz zwischen den Pfosten kämpfen“, sagte Valmetals Trainer Matthias Meyer, der sich zudem auf Patrick Hesse freut. Der Mittelfeldspieler gehört fortan fest zum Kader des A-Ligisten, absolvierte aber schon in der Vorsaison als U19-Spieler einige Spiele für den TuS.

Insgesamt sechs Neuzugänge hat 1453 Türkiyemspor Bestwig-Ramsbeck verpflichtet. Vom TuS Velmede/Bestwig wechseln Zülfikar Öztürk und Erdem Ören zum B-Ligisten. Außerdem bricht Selcuk Acikgöz seine Zelte beim TuS Antfeld ab und schließt sich 1453 Türkiyemspor Bestwig-Ramsbeck an. Nach längerer Pause werden Ibrahim Öztürk, Muhammed Öztürk und Baris Ayhan wieder die Schuhe für den B-Ligisten schnüren. Verlassen hat den Verein nur Sakip Karayel, der zu Fatih Türkgücü Meschede gewechselt ist. Neue Trainer bei 1453 Türkiyemspor Bestwig-Ramsbeck sind ab sofort Ali Bektas und Erdem Ören.

Auf zwei Neuzugänge freut sich der SV Affeln II. Während kein Spieler dem Arnsberger C-Ligisten den Rücken gekehrt hat, stoßen mit Tim Plöger und Fabio Kaufmann, die beide vom TuS Neuenrade II kommen, zwei neue Spieler zum Team der Affelner Reservemannschaft.


WEITERE NEWS:

20.01.2019 19:31 Fatih Türkgücü Meschede steht beim Warsteiner Masters in der Endrunde
20.01.2019 18:26 SV Brilon springt als fünftes HSK-Team in den SuperCup
20.01.2019 15:18 Warsteiner Masters: Türkiyemspor Neheim-Hüsten gewinnt Quali-Runde
19.01.2019 21:05 Fatih Türkgücü Meschede holt Gruppensieg beim Warsteiner Masters
19.01.2019 20:26 Vier HSK-Teams schaffen die Qualifikation für den SuperCup