Erlinghausens Sieglosserie endet gegen Bad Berleburg

Foto: Jan Stratmann

Der Knoten ist geplatzt: Am Sonntag, den 22. Oktober, feierte RW Erlinghausen in der Landesliga Staffel 2 den ersten Sieg seit 63 Tagen. Gegen den Aufsteiger VfL Bad Berleburg feierten die Rot-Weißen im ersten Spiel nach der Ära Daniel Berlinski einen klaren 5:1 (2:0)-Heimsieg und zeigten damit eine Reaktion auf das 1:8-Debakel in Werdohl.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

20.06.2018 09:41 Weiterer Westfalenligaspieler wechselt nach Fatih
19.06.2018 11:57 Gundolf Walaschewski lost am 18. Juli den HSK-Kreispokal aus
18.06.2018 15:28 Transfers: Zwei weitere Zugänge beim SSV Meschede
17.06.2018 15:52 Lachender Dritter: DJK GW Arnsberg freut sich auf die A-Liga
16.06.2018 11:55 Zweites Quartal endet: Marktwertschätzungen abgeben