Neheim verliert nach Pokalsieg gegen Hassel mit 2:5


Der SC Neheim hat drei Tage nach dem Gewinn des Arnsberger Kreispokals sein Heimspiel in der Westfalenliga Staffel 2 gegen YEG Hassel mit 2:5 (1:2) verloren. In einer Partie, die aufgrund eines Unwetters erst um 16:00 Uhr angepfiffen werden konnte, erzielten Gianluca Greco (25.) und Akhim Seber (68.) die Tore für die Hausherren, die sich am Ende aber verdientermaßen dem neuen Tabellenzweiten geschlagen geben mussten.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

20.01.2019 19:31 Fatih Türkgücü Meschede steht beim Warsteiner Masters in der Endrunde
20.01.2019 18:26 SV Brilon springt als fünftes HSK-Team in den SuperCup
20.01.2019 15:18 Warsteiner Masters: Türkiyemspor Neheim-Hüsten gewinnt Quali-Runde
19.01.2019 21:05 Fatih Türkgücü Meschede holt Gruppensieg beim Warsteiner Masters
19.01.2019 20:26 Vier HSK-Teams schaffen die Qualifikation für den SuperCup