SV Brilon steigt nach Unwetterschlacht in die Landesliga auf

Foto: Jan Stratmann

Der SV Brilon ist Bezirksligameister der Saison 2017|18 und steht seit Sonntag, den 13. Mai, um 17:16 Uhr als Aufsteiger in die Landesliga fest. Den zweiten Matchball verwandelten die Briloner, setzten sich in einer Partie, die wegen Unwetter kurz vor dem Abbruch stand, mit 3:0 (0:0) gegen TuRa Freienohl durch und feierten nach dem Abpfiff ausgelassen den historischen Moment. Das Kellerduell zwischen dem SSV Meschede und dem TuS Warstein wurde derweil witterungsbedingt abgebrochen.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

15.08.2018 12:05 Tim Köster: "Sind nach ehrlicher Einschätzung kein Titelkandidat"
14.08.2018 14:00 Hüingsen und Bad Wünnenberg/Leiberg begeistern mit Offensivspiel
14.08.2018 10:00 Wunden lecken bei RW Erlinghausen nach Derbypleite
13.08.2018 14:00 Remis im Eröffnungsspiel - FC Ass./Wie./Wu. gleich wieder vorne weg
13.08.2018 13:59 Galerie: FC Bruchhausen/Elleringh. - SG Thülen/R./N. 1:1