Werdohl zieht Hüsten schnell den Zahn


Dem SV Hüsten 09 gelingt im Tabellenkeller der Landesliga Staffel 2 einfach kein Befreiungsschlag. Am 28. Spieltag verloren die Hüstener die Partie beim FSV Werdohl klar mit 1:4 (0:3) und stehen weiterhin nur auf einem Nichtabstiegsplatz, da der SV 04 Attendorn mit 5:2 gegen den FC Altenhof gewann. Statt den Vorsprung auf Rang 14 auszubauen, trennen Hüsten aber weiterhin nur zwei Zähler von einem Abstiegsplatz.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

15.08.2018 12:05 Tim Köster: "Sind nach ehrlicher Einschätzung kein Titelkandidat"
14.08.2018 14:00 Hüingsen und Bad Wünnenberg/Leiberg begeistern mit Offensivspiel
14.08.2018 10:00 Wunden lecken bei RW Erlinghausen nach Derbypleite
13.08.2018 14:00 Remis im Eröffnungsspiel - FC Ass./Wie./Wu. gleich wieder vorne weg
13.08.2018 13:59 Galerie: FC Bruchhausen/Elleringh. - SG Thülen/R./N. 1:1