Andreas Frese: „Es ist noch alles drin“


Hopp oder top: Schafft der FC Assinghausen/Wiemeringhausen/Wulmeringhausen noch den Aufstieg in die Bezirksliga und oder muss der Meister der HSK-Kreisliga A Ost ein weiteres Jahr in der A-Liga an den Start gehen? Die endgültige Entscheidung fällt am Sonntag, den 10. Juni, im Siegerland, wo der FC um 15:00 Uhr im Rückspiel beim SV Setzen ein 2:2 aus dem Hinspiel korrigieren muss.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

16.10.2018 14:00 Jens Richter: "Wir schauen nicht auf Platz eins"
16.10.2018 10:00 Stefan Fröhlich: "Die Mannschaft ist der Wahnsinn"
15.10.2018 15:00 TuS Medebach kommt in Altenbüren nicht über 1:1 hinaus
15.10.2018 14:58 Galerie: SG Altenbüren/Scharfenberg - TuS Medebach 1:1
15.10.2018 12:00 FC Ostwig/Nuttlar biegt Kellerduell gegen Eslohe II in Schlussminuten um