Kaum personelle Veränderungen beim SV Oberschledorn/Grafschaft

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Der SV Oberschledorn/Grafschaft war bislang die einzig überkreislich spielende Mannschaft aus dem Hochsauerland, die im Hinblick auf die Saison 2018|19 weder einen Zu- noch einen Abgang zu verzeichnen hatte. Das ändert sich jetzt, auch wenn es beim Tabellenzwölften der Bezirksliga Staffel 4 kaum Veränderungen geben wird. Unter anderem steht ein neuer Co-Trainer fest.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

14.11.2018 14:30 Robert Pilgram: "Wollen Platzierung aus Vorsaison bestätigen"
14.11.2018 10:08 Peter Strojnowski: "Sind endlich mal für gute Leistungen belohnt worden"
13.11.2018 21:22 TuS Langenholthausen marschiert auch im Pokal ins Halbfinale
13.11.2018 13:00 Stefan Fröhlich: "Abschlusszeugnis von entscheidender Bedeutung"
13.11.2018 09:00 Mario Droste trifft im Kreispokal auf seine eigene Vergangenheit

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

 
Verschenken Sie einfach match-day.de-Plus – HIER geht’s zum Bestellformular!