FC Gütersloh eine Nummer zu groß für RW Erlinghausen

Foto: Jan Stratmann

RW Erlinghausen hat die Sensation verpasst. Der Landesligist unterlag in der ersten Runde des Westfalenpokals gegen Oberligist FC Gütersloh mit 0:7 (0:3) und ist damit früh ausgeschieden. Die beste RWE-Chance im Spiel hatte Pascal Raulf, der in der 35. Minute allerdings einen Elfmeter verschoss, der den Anschlusstreffer zum 1:3 bedeutet hätte.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

16.10.2018 14:00 Jens Richter: "Wir schauen nicht auf Platz eins"
16.10.2018 10:00 Stefan Fröhlich: "Die Mannschaft ist der Wahnsinn"
15.10.2018 15:00 TuS Medebach kommt in Altenbüren nicht über 1:1 hinaus
15.10.2018 14:58 Galerie: SG Altenbüren/Scharfenberg - TuS Medebach 1:1
15.10.2018 12:00 FC Ostwig/Nuttlar biegt Kellerduell gegen Eslohe II in Schlussminuten um