SC Neheim hat Respekt, aber keine Angst vor dem Top-Favoriten


Lange hatten sich die Rot-Weißen auf ein Auswärtsspiel zum Start in die neue Westfalenligasaison eingestellt, jetzt aber startet der SC Neheim doch zuhause: Am Sonntag, den 12. August, bekommt es die Mannschaft von Trainer Alex Bruchhage mit dem Aufsteiger RSV Meinerzhagen zu tun, für die Westfalenliga Staffel 2 aber nur eine Durchgangsstation sein soll. Die von BVB-Profi Nuri Sahin unterstützte Mannschaft hat sich sogar mit Ex-Profis verstärkt und peilt den Durchmarsch in die Regionalliga an.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

16.10.2018 14:00 Jens Richter: "Wir schauen nicht auf Platz eins"
16.10.2018 10:00 Stefan Fröhlich: "Die Mannschaft ist der Wahnsinn"
15.10.2018 15:00 TuS Medebach kommt in Altenbüren nicht über 1:1 hinaus
15.10.2018 14:58 Galerie: SG Altenbüren/Scharfenberg - TuS Medebach 1:1
15.10.2018 12:00 FC Ostwig/Nuttlar biegt Kellerduell gegen Eslohe II in Schlussminuten um