Wunden lecken bei RW Erlinghausen nach Derbypleite

Foto: Jan Stratmann

So hatte sich RW Erlinghausen den Start in die Saison 2018|19 sicherlich nicht vorgestellt: Zum Auftakt verloren die Rot-Weißen nicht nur das Derby bei Aufsteiger SV Brilon mit 3:4, sondern zudem auch noch Bilal Akgüvercin, der nach einer Aktion an der Außenlinie minutenlang behandelt und schließlich ins Krankenhaus gebracht werden musste. Allerdings gibt es bei den Rot-Weißen auch positive Nachrichten.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

21.04.2019 11:00 Neheim hat nach 1:6-Debakel im Hinspiel etwas gutzumachen
20.04.2019 17:15 Eversberg tütet mit 4:1-Sieg gegen Fatih Klassenerhalt ein
20.04.2019 17:14 Galerie: Fatih Türkgücü Meschede - SG Eversberg/H./W. 1:4
20.04.2019 14:00 Liveticker der heimischen A-Ligisten
19.04.2019 15:00 Das waren die größten Marktwert-Gewinner im Frühjahr 2019