Grieche bringt RW Erlinghausen in Werdohl zu Fall


Eine bittere Niederlage musste RW Erlinghausen am 13. Spieltag der Landesliga Staffel 2 beim FSV Werdohl hinnehmen. Die Rot-Weißen unterlagen im Riesei-Stadion mit 2:4 (1:1) und bekamen dort vor allem den griechischen Stürmer Apostolos Sarantidis nicht in den Griff, der RWE mit einem Dreierpack fast im Alleingang erledigte. Dabei hatte Frederik Schlüter Erlinghausen sogar zunächst in Führung gebracht (36.) und Bilal Akgüvercin in der 61. Minute auf 2:3 verkürzt.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

23.01.2019 10:12 Sebastian Held unterstützt Organisation in der Dominikanischen Republik
22.01.2019 14:30 Transfers: TuS Sundern verpflichtet Stürmer per sofort
22.01.2019 10:15 TuS Velmede/Bestwig geht mit Reiner Eßfeld in die Saison 2019|20
21.01.2019 15:00 Mehmet Kurt verlängert als Coach beim SV Arnsberg 09
21.01.2019 10:00 SSV Meschede schließt Rückrundenplanung mit weiteren Transfers ab