Grieche bringt RW Erlinghausen in Werdohl zu Fall


Eine bittere Niederlage musste RW Erlinghausen am 13. Spieltag der Landesliga Staffel 2 beim FSV Werdohl hinnehmen. Die Rot-Weißen unterlagen im Riesei-Stadion mit 2:4 (1:1) und bekamen dort vor allem den griechischen Stürmer Apostolos Sarantidis nicht in den Griff, der RWE mit einem Dreierpack fast im Alleingang erledigte. Dabei hatte Frederik Schlüter Erlinghausen sogar zunächst in Führung gebracht (36.) und Bilal Akgüvercin in der 61. Minute auf 2:3 verkürzt.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

17.11.2018 20:24 SV Oberschledorn/Grafschaft schließt Hinrunde auf Platz 13 ab
17.11.2018 13:30 SC Neheim will mit Burak Yavuz gegen Kirchhörde nachlegen
17.11.2018 11:30 Hüsten fordert den Tabellenführer - RWE kann weiter jagen
17.11.2018 09:30 Sunderns Trainer Carsten Krämer erwartet "ein richtig geiles Spiel"
16.11.2018 15:00 match-day.de-Experte Stephan Vogel tippt gegen Philipp Hachmann

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

 
Verschenken Sie einfach match-day.de-Plus – HIER geht’s zum Bestellformular!