Sylvio Meyer: „Es fehlte teilweise auch die Cleverness“


Nach nur einem Punkt aus den letzten fünf Spielen ist der SC Neheim in der Westfalenliga Staffel 2 auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht. An den letzten vier Spieltagen der Hinrunde warten auf die Rot-Weißen nun drei Partien gegen abstiegsgefährdete Teams, gegen die endlich die Wende gelingen soll. match-day.de sprach mit Neheims Abwehrspieler Sylvio Meyer unter anderem über die dafür erforderlichen Maßnahmen und eine mögliche Rückkehr ins Trainergeschäft.

Artikel lesen

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

17.11.2018 20:24 SV Oberschledorn/Grafschaft schließt Hinrunde auf Platz 13 ab
17.11.2018 13:30 SC Neheim will mit Burak Yavuz gegen Kirchhörde nachlegen
17.11.2018 11:30 Hüsten fordert den Tabellenführer - RWE kann weiter jagen
17.11.2018 09:30 Sunderns Trainer Carsten Krämer erwartet "ein richtig geiles Spiel"
16.11.2018 15:00 match-day.de-Experte Stephan Vogel tippt gegen Philipp Hachmann

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

 
Verschenken Sie einfach match-day.de-Plus – HIER geht’s zum Bestellformular!