Neheim gibt in Iserlohn wieder eine Führung aus der Hand


Es sollte endlich ein Sieg über den FC Iserlohn 46/49 her, doch daraus wurde auch am 16. Spieltag der Westfalenliga Staffel 2 nichts. Obwohl der SC Neheim im Willi-Vieler-Stadion in Oestrich durch Tore von Gianluca Greco (33.) und Patrick Nettesheim (64.) zwei Mal in Führung ging, reichte es für den heimischen Branchenführer am Ende nur zu einem 2:2, da Iserlohns Torwart Daniel Dreesen den SC mit dem Schlusspfiff um zwei Punkte brachte. Damit treten die Neheimer im Mittelfeld der Tabelle auf der Stelle.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

11.12.2018 15:00 Bezirksliga-Jahrestabelle: TuS Langenholthausen holt 79 Punkte
11.12.2018 11:45 Bezirkssportgericht: Hartes Urteil gegen Spieler des SSV Meschede
10.12.2018 14:00 BC Eslohe II feiert im 19. Anlauf den ersten Saisonsieg
10.12.2018 10:00 TuS Bruchhausen bezwingt den SV Arnsberg 09 zum Jahresende mit 4:1
09.12.2018 17:11 Philipp Völker rettet Hüsten kurz vor Schluss einen Punkt

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

 
Verschenken Sie einfach match-day.de-Plus – HIER geht’s zum Bestellformular!