Ende für Emde: Trainer des SV Oberschledorn/Grafschaft hört auf

Foto: Jan Stratmann

Diese Nachricht kommt überraschend: Der SV Oberschledorn/Grafschaft und Trainer Mario Emde gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Der 30-Jährige saß damit am Samstag, den 01. Dezember, bei der 1:3-Heimniederlage gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg letztmals auf der Oberschledorner Trainerbank, womit sich der Fusionsclub in die Winterpause verabschiedete. Aktuell rangiert der SV Oberschledorn/Grafschaft in der Tabelle der Bezirksliga Staffel 4 mit nur elf Punkten auf Platz 13 und schwebt in akuter Abstiegsgefahr.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

11.12.2018 15:00 Bezirksliga-Jahrestabelle: TuS Langenholthausen holt 79 Punkte
11.12.2018 11:45 Bezirkssportgericht: Hartes Urteil gegen Spieler des SSV Meschede
10.12.2018 14:00 BC Eslohe II feiert im 19. Anlauf den ersten Saisonsieg
10.12.2018 10:00 TuS Bruchhausen bezwingt den SV Arnsberg 09 zum Jahresende mit 4:1
09.12.2018 17:11 Philipp Völker rettet Hüsten kurz vor Schluss einen Punkt

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

 
Verschenken Sie einfach match-day.de-Plus – HIER geht’s zum Bestellformular!