A-Ligist BV Alme verliert Säulen des Vereins

Foto: Jan Stratmann

Sportlich ist der BV Alme eine der Enttäuschungen der laufenden Saison. Die Schwarz-Gelben waren mit hohen Erwartungen in die Spielzeit 2018|19 gestartet, überwintern aber nur auf einem enttäuschenden elften Tabellenplatz. Zwischenzeitlich gegen den Abstieg kämpfend, war fast ausschließlich der 2:1-Sieg im letzten Punktspiel des Jahres 2018 beim Tabellenvorletzten FC Hilletal ein Brustlöser, mit dem Alme dann doch beruhigt Weihnachten feiern kann. Aber die nächsten Baustellen werfen ihre Schatten schon voraus...

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

26.06.2019 13:30 Transfers: Nuhnetal und Erlenbruch verpflichten Stürmer
26.06.2019 09:11 Überraschungen bei Vorstellung des VELTINS-Cup 2019|20
25.06.2019 09:49 SV Oberschledorn/Grafschaft gelingt doppelte Rückholaktion
24.06.2019 14:38 Jonas Ruf vom TuS Rumbeck bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt
24.06.2019 13:14 BC Eslohe stellt finalen Kader für Saison 2019|20 vor