Mezopotamya Meschede, Brilon II und Balve/Garbeck holen Gruppensieg


Das erste Turnierwochenende des 30. Volksbanken WinterCup 2019 ist beendet. Nachdem am Samstag, den 05. Januar, sechs Vorrundengruppen ausgespielt wurden, folgten am Sonntag, den 06. Januar, weitere sechs Vorrundengruppen. Mit den A-Ligisten FC Mezopotamya Meschede, SuS Westenfeld, SV Brilon II, BV Alme, SG Balve/Garbeck und SV Affeln qualifizierten sich auch am zweiten Turniertag insgesamt sechs HSK-Mannschaften für den RegionalCup.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

26.06.2019 13:30 Transfers: Nuhnetal und Erlenbruch verpflichten Stürmer
26.06.2019 09:11 Überraschungen bei Vorstellung des VELTINS-Cup 2019|20
25.06.2019 09:49 SV Oberschledorn/Grafschaft gelingt doppelte Rückholaktion
24.06.2019 14:38 Jonas Ruf vom TuS Rumbeck bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt
24.06.2019 13:14 BC Eslohe stellt finalen Kader für Saison 2019|20 vor