TuS Medebach zerlegt im Finale die SG Dreislar/Hesborn mit 8:1

Foto: Willi Lefarth

Der TuS Medebach hat die Medebacher Hallenstadtmeisterschaft einmal mehr erfolgreich verteidigt. Am Sonntag, den 06. Januar, setzte sich der A-Ligist im Finale deutlich mit 8:1 gegen den Ligakonkurrenten SG Dreislar/Hesborn durch und sicherte sich erneut die Medebacher Hallenstadtkrone. Platz drei ging an den TuS Medebach IV, der sich im kleinen Finale gegen den B-Ligisten SV Deifeld mit 2:1 durchsetzte.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

20.01.2019 19:31 Fatih Türkgücü Meschede steht beim Warsteiner Masters in der Endrunde
20.01.2019 18:26 SV Brilon springt als fünftes HSK-Team in den SuperCup
20.01.2019 15:18 Warsteiner Masters: Türkiyemspor Neheim-Hüsten gewinnt Quali-Runde
19.01.2019 21:05 Fatih Türkgücü Meschede holt Gruppensieg beim Warsteiner Masters
19.01.2019 20:26 Vier HSK-Teams schaffen die Qualifikation für den SuperCup