Oberschledorns Kader schrumpft auf 19 Spieler

Foto: Jan Stratmann

Der SV Oberschledorn/Grafschaft geht mit Ungewissheit in das Jahr 2019. Der Fusionsclub steckt in der Bezirksliga Staffel 4 mitten im Abstiegskampf und weiß noch nicht, ob er auch in der Saison 2019|20 in der "Bundesliga des Sauerlandes" an den Start gehen wird oder nach drei Jahren wieder den bitteren Gang in die A-Liga antreten muss. Klar ist jedenfalls, dass der SVO nach drei Abgängen im Winter mit dem kleinsten Kader in die zweite Saisonhälfte gehen wird.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

20.01.2019 19:31 Fatih Türkgücü Meschede steht beim Warsteiner Masters in der Endrunde
20.01.2019 18:26 SV Brilon springt als fünftes HSK-Team in den SuperCup
20.01.2019 15:18 Warsteiner Masters: Türkiyemspor Neheim-Hüsten gewinnt Quali-Runde
19.01.2019 21:05 Fatih Türkgücü Meschede holt Gruppensieg beim Warsteiner Masters
19.01.2019 20:26 Vier HSK-Teams schaffen die Qualifikation für den SuperCup