Landesligist SV Brilon bindet Trainer Stefan Fröhlich bis 2020

Foto: Jan Stratmann

Stefan Fröhlich bleibt bis Sommer 2020 beim SV Brilon. Diese Nachricht gab der Landesligaaufsteiger am Freitag, den 11. Januar, bekannt und klärte damit als letzter heimischer Westfalen- oder Landesligist die Trainerfrage für die kommende Spielzeit. Damit geht Stefan Fröhlich im Sommer in sein zweites Trainerjahr an der Jakobuslinde, wo der 33-Jährige bislang eine sehr erfolgreiche Zeit erlebt hat.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

20.01.2019 19:31 Fatih Türkgücü Meschede steht beim Warsteiner Masters in der Endrunde
20.01.2019 18:26 SV Brilon springt als fünftes HSK-Team in den SuperCup
20.01.2019 15:18 Warsteiner Masters: Türkiyemspor Neheim-Hüsten gewinnt Quali-Runde
19.01.2019 21:05 Fatih Türkgücü Meschede holt Gruppensieg beim Warsteiner Masters
19.01.2019 20:26 Vier HSK-Teams schaffen die Qualifikation für den SuperCup