Hordel ist für Neheim die erste richtige Standortbestimmung in 2019


Der SC Neheim hat den Motor gerade wieder richtig hochgefahren, da steht für die Rot-Weißen auch schon die nächste Pause an. Denn wenn die Neheimer am Sonntag, den 17. Februar, das Heimspiel gegen den DJK TuS Hordel absolviert haben, wird die Mannschaft von Trainer Alex Bruchhage drei Wochen lang pausieren, ehe gegen den Lüner SV das nächste Pflichtspiel auf dem Programm steht. Entsprechend wichtig ist die anstehende Partie gegen den Tabellenzehnten, um den Platz in der oberen Tabellenhälfte weiter zu untermauern.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

18.03.2019 16:27 Eugenio Madeo nimmt zu verschuldetem Abbruch in Westenfeld Stellung
18.03.2019 15:00 FC Hilletal schöpft nach zweitem Saisonsieg neue Hoffnung
18.03.2019 12:00 Fleckenberg nutzt Bödefelder Patzer - Cobbenrode verliert auch in Ostwig
18.03.2019 11:58 Galerie: FC Ostwig/Nuttlar - FC Cobbenrode 2:0
18.03.2019 09:00 TuS Voßwinkel baut Vorsprung aus - Abbruch in Westenfeld