SC Neheim klettert durch 4:2-Erfolg auf Rang sechs


Der SC Neheim hat in der Westfalenliga Staffel 2 die Gunst der Stunde genutzt und durch einen 4:2 (2:1)-Erfolg über den bisherigen Tabellennachbarn Lüner SV einige Plätze in der Tabelle gut gemacht. Nach den Toren von Gianluca Greco (3.), Johannes Thiemann (13.), Mahmut Yavuzaslan (81.) und Riad Xhaka (90.+2) grüßen die Rot-Weißen nun mit 32 Punkten von Rang sechs.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

18.03.2019 16:27 Eugenio Madeo nimmt zu verschuldetem Abbruch in Westenfeld Stellung
18.03.2019 15:00 FC Hilletal schöpft nach zweitem Saisonsieg neue Hoffnung
18.03.2019 12:00 Fleckenberg nutzt Bödefelder Patzer - Cobbenrode verliert auch in Ostwig
18.03.2019 11:58 Galerie: FC Ostwig/Nuttlar - FC Cobbenrode 2:0
18.03.2019 09:00 TuS Voßwinkel baut Vorsprung aus - Abbruch in Westenfeld