Alex Bruchhage: „Letzter Eindruck darf nicht hängen bleiben“


Es läuft aktuell nicht für den SC Neheim in der Westfalenliga Staffel 2. Nur eines der letzten sechs Punktspiele konnten die Rot-Weißen für sich entscheiden und lieferten vor allem in den letzten beiden Partien gegen den SV Horst-Emscher 08 (0:2) und beim DSC Wanne-Eickel (2:6) erschreckend schwache Leistungen ab. Bei Schlusslicht Kirchhörder SC soll am Sonntag, den 12. Mai, um 15:00 Uhr die Trendwende eingeleitet werden.

Zugang erhalten

mit match-day.de-Plus!

Einloggen

Sie haben bereits einen match-day.de-Plus-Zugang? Dann können Sie sich einloggen!

WEITERE NEWS:

26.05.2019 17:33 SC Neheim verpasst die Vierzig-Punkte-Marke
26.05.2019 17:03 SV Schmallenberg/Fredeburg nach 2:0 gegen Sundern Vize-Meister
26.05.2019 17:02 Galerie: SV Schmallenberg/Fredeburg - TuS Sundern 2:0
26.05.2019 16:51 RW Erlinghausen kann Hüstener Schützenhilfe nicht veredeln
26.05.2019 16:49 Hüsten schlägt Gerlingen zum Kehraus mit 3:1