Suche
Generic filters
Exact matches only
"Über den Sport eine Verbindung herstellen"

Benefizspiel für Spielerin des SSV Küntrop


Für den guten Zweck treten am Dienstag, den 08. Oktober, A-Ligist SSV Küntrop und B-Ligist SuS Langscheid/Enkhausen II ein, die sich im Rahmen eines Benefizspiels gegenüber stehen. Das Freundschaftsspiel zwischen dem aktuellen Tabellenneunten der Kreisliga A Arnsberg und dem Tabellenzweiten der Kreisliga B Arnsberg wird um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz an der Dineike angepfiffen und soll zur Unterstützung von Carina Budde, Spielerin der Küntroper Damenmannschaft, dienen, die mit 29 Jahren an Brustkrebs erkrankt ist.

SSV Küntrop I Zum Profil

Cesare De Leo, Trainer des SuS Langscheid/Enkhausen II, ist auf mich zugekommen, als er davon gehört hat, dass unsere Damenmannschaft über eine Spendenkampagne im Internet versucht, 8.000 Euro für Carina Budde zu sammeln, die mit 29 Jahren an Brustkrebs erkrankt ist. Dadurch ist die Idee entstanden, ein Benefizspiel auszutragen und so vielleicht noch den ein oder anderen Spender zu finden, der durch diese Partie auf die Aktion aufmerksam wird“, erklärt Giuseppe Ventimiglia, Trainer des SSV Küntrop, die Hintergründe zu dem besonderen Spiel.

SuS Langscheid/Enkhausen II Zum Profil

So kommt es am Dienstag, den 08. Oktober, zu dem Benefizspiel, bei dem der Fußball verbinden soll. „Der Plan ist, dass wir eine gemischte Mannschaft aus erster, zweiter und Damenmannschaft stellen, bei dem das Ergebnis völlig uninteressant ist. Es geht einzig und allein darum, dass wir über die Vereinsfarben hinaus Solidarität zeigen und über den Sport eine Verbindung herstellen möchten. Letzten Endes ist der Sport doch absolut nebensächlich, wenn es um die Gesundheit geht. Wir wollen Carina Budde in dieser schweren Zeit begleiten und ihr mit diesem Spiel eine kleine Anerkennung entgegen bringen“, so Giuseppe Ventimiglia.

Spendenkampagne für Carina Budde Zur Aktion

Neben dem SuS Langscheid/Enkhausen II haben schon zahlreiche weitere Sportler aus dem Hochsauerland ihre finanzielle Unterstützung für diesen guten Zweck geleistet. So sind innerhalb von nur fünf Tagen schon mehr als 6.500 Euro der anvisierten Spendensumme von 8.000 Euro zusammengekommen. Unter den Unterstützern finden sich unter anderem die Damenmannschaft des TuS Bruchhausen, der FC BW Gierskämpen und die Damenmannschaft der SG Allendorf/Amecke/Stockum/Endorf wieder. Wer ebenfalls eine Spende leisten möchte, kann dies HIER tun.

++ Spendenaufruf für Mitspielerin ++
+++ alle für einen +++

Diagnose #Brustkrebs.

Ein #Schicksalsschlag dessen…

Gepostet von SSV Küntrop Damen am Mittwoch, 2. Oktober 2019


WEITERE NEWS:

17.10.2019 Frank Werth: "Haben einen in die Fresse bekommen"
17.10.2019 Enrico Ledda: "Die Rolle des Jägers hat auch ihren Reiz"
17.10.2019 Das waren die größten Marktwert-Gewinner im Herbst 2019
16.10.2019 Manfred Lopatenko nimmt zur Trainerposition in Langscheid Stellung
16.10.2019 Jan Gajewski: "Unsere Mannschaft lässt die Situation nicht kalt"

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.