Suche
Generic filters
Exact matches only
Spieldetail-Informationen, detailliertere Statistiken und noch mehr

Zahlreiche Verbesserungen: match-day.de führt A-Liga-Leistungsdaten ein


Kurz vor Weihnachten nimmt match-day.de den nächsten Meilenstein. Ab sofort bietet die Informationsplattform für den Sauerlandfußball auch Leistungsdaten der A-Ligisten im Hochsauerland an. In jedem Profil eines Spielers, der entweder bei einer überkreislich spielenden HSK-Mannschaft oder bei einem A-Ligisten aktiv ist, werden fortan die Anzahl seiner Einsätze, die geschossenen Tore, Ein- und Auswechselungen, die Anzahl der Platzverweise, die gespielten Minuten und die Tore pro Spiel angezeigt.

SSV Küntrop I – SG Balve/Garbeck I 5:6 Zum Spiel

Doch das ist noch lange nicht alles. Ab sofort finden Sie auch zu allen Spielen der überkreislich spielenden HSK-Mannschaften oder und den Partien aller heimischen A-Ligisten alle relevanten Spielinformationen auf match-day.de. Dazu gehören neben der Aufstellung, Ein- und Auswechselungen und den Toren auch Informationen zu Spielorten und Schiedsrichtern. Außerdem sind die Spielinformationen mit dem Spielbericht direkt verknüpft, sodass Sie aus der Spieldetail-Seite in den zugehörigen Spielbericht abspringen können. Desweiteren haben die match-day.de-User die Möglichkeit, Spiele als „besucht“ zu markieren, die sich aufgelistet in „Mein Account“ unter dem Reiter „Besuchte Spiele“ wiederfinden. Aufstellungen, Ein- und Auswechselungen und Tore können Sie ab sofort mit einem Klick auf das Ergebnis einer Partie in den Spielplänen aufrufen.

Christian Spork Zum Profil

Darüber hinaus ist es match-day.de durch die Einführung von Leistungsdaten für A-Liga-Spieler gelungen, sämtliche Kader aller A-Ligisten im Hochsauerland vollständig in der match-day.de-Spielerdatenbank zu hinterlegen. Jeder Spieler, der in einem A-Liga-Spiel zum Einsatz oder nur auf der Bank gesessen hat, findet sich nun mit seinem eigenen Spielerprofil, das seine persönlichen Leistungsdaten enthält, in der match-day.de-Spielerdatenbank wieder. Damit hat match-day.de nun nicht nur die größte Datenbank in Bezug für den Sauerlandfußball, sondern bietet auch jede Menge qualitativ hochwertiger Informationen an. Diese werden ab sofort auch in den einzelnen Marktwert-Updates berücksichtigt und helfen zudem den match-day.de-Usern bei der Abgabe eigener Marktwertschätzungen.

Fabian Müller Zum Profil

Damit aber immer noch nicht genug, wurden auch sämtliche match-day.de-Statistiken um die A-Liga-Spieler erweitert. Welcher Spieler ist der beste Joker? Welches Team hat die größte Aufholjagd geschafft? Und wie viele Punkte haben die Teams nach Rückstand geholt oder nach Führung verspielt? All diese Fragen beantworten ab sofort die match-day.de-Statistiken nicht für die überkreislich spielenden HSK-Mannschaften, sondern auch für sämtliche A-Ligisten im Hochsauerland. Die match-day.de-Statistiken werden nach jedem Spieltag aktualisiert, sind im Menü weiterhin als eigener Reiter zu finden und nach individuellen Wünschen filterbar, sodass beispielsweise auch nur Informationen über eine spezielle Liga angezeigt werden können.

Meiste Tore 2019|20 Zur Statistik

Die meisten Tore hat bislang Marcel Kern vom A-Ligisten SV Hüsten 09 II geschossen, der bereits bei 27 Saisontreffern steht und damit die match-day.de-Statistik anführt. Außerdem stehen mit Louis Kalinowski (24) vom A-Ligisten TuS Rumbeck und Hannes Goldkuhle (21) vom A-Ligisten SG Winterberg/Züschen zwei weitere Spieler schon bei mehr als zwanzig Saisontoren. Bester überkreislich spielender Torschütze ist aktuell Pascal Raulf vom Landesligisten RW Erlinghausen, der bei 14 Saisontoren steht und damit in der match-day.de-Statistik zurzeit den 13. Platz belegt.

Meiste Jokertore 2019|20 Zur Statistik

Beste Joker der Teams, die im Hochsauerland mindestens in der A-Liga spielen, sind zurzeit Marcel Hölscher vom Bezirksligisten SV Oberschledorn/Grafschaft und Hannes Goldkuhle von A-Ligist SG Winterberg/Züschen, die nach Einwechselung schon jeweils fünf Mal getroffen haben. Auch die Statistik der „Weißen Weste“ führt in der laufenden Spielzeit die SG Winterberg/Züschen ein, bei der Torwart Jannik Engemann schon sieben Mal ohne Gegentreffer geblieben ist. Jeweils sechs Mal zu Null haben Moritz Mester von A-Ligist SG Bödefeld/Henne/Rartal und Marlin Wagner von A-Ligist TV Fredeburg gespielt.

Geholte Punkte nach Rückständen 2019|20 Zur Statistik

Die meisten Punkte nach Rückständen hat A-Ligist Fatih Türkgücü Meschede geholt. So sammelte das Team von Trainer Patrick Neves schon 16 Punkten nach Rückständen und bog gleich fünf Mal einen Rückstand in einen Sieg um. Die meisten Punkte nach Führungen hat derweil A-Ligist SSV Küntrop verspielt. Die Rot-Weißen haben insgesamt sechs Mal einen Vorsprung nicht ins Ziel gebracht und so insgesamt schon 15 Punkte liegen gelassen.


WEITERE NEWS:

18.09.2020 Partie in Oberschledorn nach 75 Minuten abgebrochen
18.09.2020 TSV zaubert nach der Pause - Last-Minute-Wahnsinn in Bestwig
18.09.2020 Fleckenberg/Grafschaft lässt in Wallen erstmals Federn
18.09.2020 Liveticker der heimischen Bezirks- und A-Ligisten
18.09.2020 match-day.de-Experte Stephan Vogel tippt gegen Spiro Manis