Suche
Generic filters
Exact matches only

Arnsberger Schiedsrichter scheiden knapp aus


Am Samstag, den 15. August, fand das zweite FLVW-Schiedsrichterturnier in Halle statt. Nach einem dritten Platz im Vorjahr wollten die Arnsberger Schiedsrichter, die sich in neuer Spielkleidung der Volksbank Sauerland eG präsentierten, an ihre Leistung anknüpfen, schieden am Ende aber knapp hinter dem späteren Turniersieger aus dem Fußballkreis Unna-Hamm in der Gruppenphase aus.

Nach einem 2:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung des Fußballkreises Ahaus-Coesfeld, herausgeschossen durch Tore von Jannik Jaschewski und Markus Töpfer, und einem 3:2-Sieg gegen den Fußballkreis Gütersloh, gegen den Jannik Jaschewski (2) und Simon Rienermann die Tore erzielten, hatten die Arnsberger Schiedsrichter einen perfekten Turnierstart hingelegt. Allerdings kamen die Arnsberger danach gegen den Fußballkreis Minden nicht über ein 0:0 hinaus und kassierten im abschließenden Spiel gegen den späteren Turniersieger aus dem Fußballkreis Unna-Hamm eine Niederlage, sodass man mit sieben Punkten nur Gruppenzweiter wurde und damit vorzeitig ausschied.

Die Schiedsrichter des Fußballkreises Arnsberg präsentierten sich bei dem zweiten FLVW-Schiedsrichterturnier in neuen Trikots. Die Volksbank Sauerland eG unterstütze die Schiedsrichter mit neuer Spielkleidung. „Wir bedanken uns bei der Volksbank Sauerland eG und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe des FLVW-Schiedsrichterturniers 2016. Die Spielkleidung werden wir auch bei weiteren Turnieren mit der Schiedsrichtermannschaft tragen“, sagte Teammitglied Daniel Dembinski gegenüber match-day.de.

Für das Schiedsrichterteam des Fußballkreises Arnsberg kamen Tim Ternes, Simon Rienermann, Daniel Dembinski, Jannik Jaschewski, Markus Töpfer, Ricardo, Nikolai Mester und Felix Hense zum Einsatz. Lehrwart ist Swen Klotzsche.


WEITERE NEWS

22.09.2021 Langenholthausen, Arpe/Wormbach und Erlinghausen scheiden aus
22.09.2021 Achtelfinale im Arnsberger Kreispokal ausgelost
22.09.2021 Liveticker: Erste und zweite Runde im Westfalenpokal
22.09.2021 HSK-Trio kämpft um den Einzug ins Achtelfinale
21.09.2021 Patrick Rummel: “Starke Mentalität zeichnet uns aus“