Suche
Generic filters
Exact matches only
NEWS
10.08.2017 | 09:00 | 1 M.

Oliver Ruhnert wird Chefscout des FC Union Berlin

Der Hüstener Oliver Ruhnert hat nur kurze Zeit nach seinem Abschied als Nachwuchsdirektor beim FC Schalke 04 einen neuen Job im Profi-Fußball gefunden. Ab sofort ist der 45-Jährige als Chefscout für den Zweitligisten FC Union Berlin im Einsatz, wo er Trainer Jens Keller und Helmut Schulte, den Leiter der Lizenzspielerabteilung wiedertrifft. Beide waren früher ebenfalls auf Schalke tätig.

Dieser Artikel wird präsentiert von:

„Union ist ein wunderbarer und aufstrebender Verein“, sagte Oliver Ruhnert gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Beim Tabellenvierten der abgelaufenen Zweitligasaison erhält Oliver Ruhnert zunächst einen Ein-Jahres-Vertrag. „Mal schauen, was danach kommt“, erklärte der Hüstener gegenüber der WAZ schmunzelnd.


Autor: Rico Schulte

Rico Schulte ist Gründer und Geschäftsführer von match-day.de und schreibt seit Juli 2013 über die Neuigkeiten im Sauerlandfußball. Sein ständiges Bestreben ist es, match-day.de zu verbessern und weiterzuentwickeln.

WEITERE NEWS

23.06.2024 Fußballkreis Hochsauerland trauert um Franz Loer
23.06.2024 FC Arpe/Wormbach verzichtet auf Startplatz in der Bezirksliga
22.06.2024 Thorsten Trox ist der HSK-Fußballer der Saison 2023|24
21.06.2024 Präsidium des FLVW fasst Beschluss zum Arper A-Liga-Wunsch
21.06.2024 Zukünftige Heimspielstätte von Fatih Türkgücü Meschede steht fest
zu HSK-Frauen wechseln

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum

© 2013 - 2024 Schulte & Stratmann GbR